Details

Wer ist die Waffe, wo ist der Feind

von Oliver Bukowski

  • Wer ist die Waffe, wo ist der Feind (c) theater 89

Eine spannungsgeladene Geschichte von vier jungen Leuten, die auf dem Freideutschen Jugendtag am Hohen Meissner bei Kassel im Oktober 1913 ein frühes „Woodstock“ feiern und „alles in alle Richtungen explodiert“ (Bukowski, geb. 1961). Sie verlieben sich, erleben sich beflügelt von freiheitlichen Ideen und übertrumpfen sich gegenseitig mit Zitaten prominenter Gewährsmänner und -frauen aus der Kunstszene und Gesellschaftstheorie. Bukowski begleitet diese Clique aus Bürgertum, Bohème und Proletariat bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges im Sommer 1914. Allen gemeinsam wird eine unglaubliche Kriegsbegeisterung, die noch die schärfsten Kontrahenten patriotisch vereint an die Front ziehen lässt …

Credits

Regie  Hans-Joachim Frank
Bühne und Kostüme  Annette Braun
Dramaturgie  Jörg Mihan

Premiere 22. März 2014

Genre

Schauspiel

 

Kontakt

theater 89 gGmbH
Dorfstraße 7
17291 Nordwestuckermark / OT Naugarten
Tel: 039852-498151
Mail: wilde (hello@spam.com) theater89.de
Web: www.theater89.de

Künstlerischer Leiter: Hans-Joachim Frank
Geschäftsführerin: Uta Wilde

Kontakt

Landesverband
Freier Theater Brandenburg e.V.
Charlottenstraße 121
14467 Potsdam
+49 (0)331 · 28 05 20 7/8
post (hello@spam.com) freie-theater-brandenburg.de

 

Gefördert durch

 

 

Brandenburger
Erklärung der VIELEN

 

 

 

 

 

Newsletter

Neues Benutzerprofil erstellen