T-Werk

  • Das kleine Licht bin ich © Bernd Gurlt

  • Die Regentrude/ Theater NADI © Göran Gnaudschun

  • Alice im Wunderland © Göran Gnaudschun

»Wichtig ist nicht, was sie mir zeigen, sondern was sie vor mir verbergen und vor allem, was sie nicht ahnen, dass es in ihnen ist.«

Robert Bresson

T-WERK, Internationales Theater- und Theaterpädagogikzentrum in Potsdam, entstand 1997 auf Initiative freier Theater. Seit fünfzehn Jahren bespielt das T-WERK eine eigene Spielstätte in der Schiffbauergasse, wo es ganzjährig ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene anbietet. Freie Theaterarbeit zwischen choreografischem und erzählendem Theater, szenische Konzerte sowie Projekte mit Kindern und Jugendlichen stehen im Mittelpunkt der Arbeit.

Neben Aufführungen eigener Produktionen kooperiert das T-WERK mit anderen freien Theatergruppen und Künstlern. Regelmäßige gegenseitige Gastspiele dienen dabei der künstlerischen Anregung und fördern einen länderübergreifenden Austausch. Einladungen zu internationalen Festivals führten das T-Werk u.a. nach Estland, Polen, Serbien, Frankreich, Finnland, Russland, Italien und in die Schweiz.

 

Bevorstehende Veranstaltungen

 

Kontakt

T-Werk e.V.
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam
Tel.: 0331 719139
Mail: kontakt (hello@spam.com) t-werk.de
Web: www.t-werk.de
Web: www.unidram.de

Künstlerische Leitung:
Franka Schwuchow, Jens-Uwe Sprengel

Kontakt

Landesverband
Freier Theater Brandenburg e.V.
Charlottenstraße 121
14467 Potsdam
+49 (0)331 · 28 05 20 7/8
post (hello@spam.com) freie-theater-brandenburg.de

 

Gefördert durch

 

 

Brandenburger
Erklärung der VIELEN

 

 

 

 

 

Newsletter

Neues Benutzerprofil erstellen