Fachtagungen & Messen

  • Europäisches Theaterforum 2020

    13. bis 16.11.20, Dresden und online

    Europäisches Theaterforum 2020

    13. bis 16.11.20, Dresden und online

    Das „European Theatre Forum 2020: Performing Arts in Focus“ ist eine Initiative im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft in Zusammenarbeit mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Europäischen Kommission. Mit dem Europäischen Theaterforum soll eine internationale Plattform für Visionen, Diskurs, Austausch, Vernetzung und Politikgestaltung geschaffen werden, um den strukturell stark fragmentierten Theatersektor als eine der wichtigsten Kunstformen in Europa strategisch zu stärken. Es bietet zum ersten Mal eine Vertretung für den gesamten Bereich des Theaters und der darstellenden Künste in Europa und nimmt dabei sowohl den EU-Raum als auch den weltweiten Austausch mit Europa in den Blick. Bei der ersten Ausgabe werden insbesondere die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die darstellenden Künste und die Perspektiven für den Sektor im Mittelpunkt stehen.

    Die Initiativgruppe aus drei Organisationen (European Theatre Convention ETC, Internationales Theaterinstitut Deutschland ITI und Bundesverband Freie Darstellende Künste BFDK) entwickelt in Zusammenarbeit mit einem Konsortium europäischer Theaternetzwerke das Programm für ein europäisches Branchentreffen und einen dreitägigen hochrangigen Dialog mit politischen Entscheidungsträgern sowie eine kulturpolitische Agenda für den europäischen Theatersektor. Das Forum für 150 Vertreter*innen des Theaters und der darstellenden Künste findet während des Festivals „Fast Forward - Europäisches Theaterfestival für junge Regisseure“ statt. Unter Berücksichtigung der aktuellen Veranstaltungs- und Reisebeschränkungen wird parallel dazu eine digitale Alternative geplant. Außerdem wird das Forum auch per Live-Stream zugänglich sein.

    Kontakt
    Initiative Group for a European Theatre Forum
    c/o European Theatre Convention
    Projektleitung: Hélène Gauthier
    E-mail: hgauthier@europeantheatre.eu
    Tel.: +49 (0)30 28441 460
    c/o Deutsches Theater · Schumannstr. 13 a · 10117 Berlin · Germany

  • Internationale Kulturbörse Freiburg

    17. bis 20.01.21, Freiburg

    Internationale Kulturbörse Freiburg

    17. bis 20.01.21, Freiburg

    Die Internationale Kulturbörse Freiburg ist eine Fachmesse für Bühnenproduktionen, Musik und Events mit Künstler-Live-Auftritten und einem umfangreichen Ausstellerbereich. Bei den Besuchern der IKF handelt es sich in der überwiegenden Mehrheit um Fachbesucher: Veranstalter, Agenten, Eventfachleute, Festivalmacher, Produzenten.

    Mehr Informationen

  • KinderKulturBörse

    3. bis 04.03.21, Pasinger Fabrik München

    KinderKulturBörse

    3. bis 04.03.21, Pasinger Fabrik München

    Die KinderKulturBörse besteht aus zwei Teilen: Einer Ausstellung von Produzenten wie Kindertheater, Animateuren, Musiker, Verlagen und Agenturen und einem Bühnenprogramm, sogenannten Sichtveranstaltungen, in dem Ausschnitte oder teilweise ganze Stücke gezeigt werden. Um eine Aufführungsatmosphäre zu garantieren, sind zu den Vorstellungen auch gezielt Kinder eingeladen.

    Mehr Informationen

Kontakt

Landesverband
Freier Theater Brandenburg e.V.
Charlottenstraße 121
14467 Potsdam
+49 (0)331 · 28 05 20 7/8
post (hello@spam.com) freie-theater-brandenburg.de

 

Gefördert durch

 

 

Brandenburger
Erklärung der VIELEN

 

 

 

 

 

Newsletter

Neues Benutzerprofil erstellen