Details

Dshamilja

Nach dem Roman von Tschingis Aitmatow

  • Dshamilja
    Foto: Olaf Hoffmann

Dshamilja

Tschingis Aitmatows zeitlose Liebesgeschichte gehört zu den beeidruckendsten Werken der Weltliteratur. Thomas Rühmann und Tobias Morgenstern interpretieren sie auf ihre Weise: Reduziert auf ein einziges Requisit, setzt die Aufführung auf die Kraft der Worte und die Magie der Musik.

Der fünfzehnjährige Said, der noch nicht weiß, wie sich Liebe zuträgt, erzählt die „schönste Liebesgeschichte der Welt“ mit großem Erstaunen, jene „Zaubernacht im August, in der Mann und Frau sich erkennen und das Kind dunkel das Licht ahnt“ (Louis Aragon). Am Rand des Krieges, am Rand der Welt, am Rand der Religionen.

Credits

Mit Thomas Rühmann und Tobias Morgenstern

Preis

Empfohlener Austrittspreis: 20 €

Genre

Schauspiel

Bevorstehende Termine

    Kontakt

    Theater am Rand
    Zollbrücke 16
    16259 Oderaue

    033457 66521

    info (hello@spam.com) theateramrand.de
    www.theateramrand.de

    Geschäftsführerin:
    Almut Undisz
    undisz (hello@spam.com) theateramrand.de

    Kontakt

    Landesverband
    Freier Theater Brandenburg e.V.
    Charlottenstraße 121
    14467 Potsdam
    +49 (0)331 · 28 05 20 7/8
    post (hello@spam.com) freie-theater-brandenburg.de

     

         

    Gefördert durch

     

     

    Brandenburger
    Erklärung der VIELEN

     

     

     

     

     

    Newsletter

    Neues Benutzerprofil erstellen