Details

Allegoría. Moment in Farbe und Haut

Performance mit Live-Musik

  • Allegoría. Moment in Farbe und Haut (c) Bernd Gurlt

"Allegoría – Moment in Farbe und Haut" schafft einen utopischen Raum, in dem sich die Tänzerin Laura Heinecke und die Malerin Franziska Löwe mit ihren unterschiedlichen künstlerischen Medien begegnen. Linie, Farbe und Körper sind in ständiger Berührung – der Tanz wird Grafik, die Malerei wird Bewegung... In ihrem Dialog umkreisen und erspüren sie sowohl das eigene Wirken und dessen Reichweite als auch das Wirkungsspektrum der anderen. Wo sprechen beide die gleiche Sprache und welche Spuren hinterlassen sie? Wann ist Malerei körperlich oder performativ? Was bedeuten Materialität, Farbe und Bildwirkung für eine Tänzerin? In dieser Interaktion entstehen bewegte und fixierte Bilder. Rezeption und Produktion wechseln die Perspektive, Lebendigkeit und Vergänglichkeit gehen in der Begegnung beider Kunstformen eine fragile Verbindung ein. Eine Mal- und Tanzperformance, die sich vor allem um eines dreht – die Kunst.
 

Credits

Konzept und Idee: Laura Heinecke und Franziska Löwe
Tanz: Laura Heinecke
Malerei: Franziska Löwe
Choreografische Begleitung: Stephanie Scheubeck
Dramaturgische Begleitung: Jo Koppe
Dramaturgische Beratung: Anka Mieth
Produktionsassistenz: Malte Peter
Musik: Joanna Waluszko
Kostüm: Heather Mac Crimmon
Licht: Jens Siewert
Foto: Bernd Gurlt
Produktion: Laura Heinecke & Company


Mit freundlicher Unterstützung des Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, der Landeshauptstadt Potsdam und der fabrik Potsdam im Rahmen des Programms Artists in Residence.


Dauer: ca. 70 Minuten

Genre

Tanz, Performance

Kontakt

Laura Heinecke & Company
Gladiolenweg 12

14476 Potsdam

0177 3358620

LauraHeinecke (hello@spam.com) ymail.com
www.lauraheinecke.blogspot.com

Künstlerische Leitung: Laura Heinecke

Kontakt

Landesverband
Freier Theater Brandenburg e.V.
Charlottenstraße 121
14467 Potsdam
+49 (0)331 · 28 05 20 7/8
post (hello@spam.com) freie-theater-brandenburg.de

 

     

Gefördert durch

 

 

Brandenburger
Erklärung der VIELEN

 

 

 

 

 

Newsletter

Neues Benutzerprofil erstellen