Details

War on Water

Wissenschafltich basierte Stückentwicklung zum Gut Wasser

Wasser scheint im europäischen Raum unendlich vorhanden. Wasser kommt aus der Leitung, seine wirkliche Herkunft ist dem Nutzer nicht bewusst. Die Angst vor der Dürre und dem Durst kennt man bei uns kaum. Das könnte sich ändern - wenn wir nicht bald handeln. Alle wissenschaftlichen Fakten zwingen uns, uns auf einen Klimawandel vorzubereiten und das heißt: zu viel Wasser in heftigen Überflutungen oder zu wenig Wasser in extremen Dürren.

Die Produktion: „Wasser/Water/Agua“ soll den wissenschaftlichen Fakten der Forschung, die belegen, wie nachlässig unsere Gesellschaft - und damit jeder Einzelne - mit diesem kostbaren existentiellen Gut umgeht, die Faszination und Schönheit der Materie „Wasser“ gegenüberstellen und damit die Ästhetik und Kraft des Wassers in all seinen Formen und Mythen, in Bildern, Klängen und künstlerischen Mustern zeigen.

Besetzung:

Künstlerische Leitung / Produktion: Katja Lebelt

Regie: Matthias Brenner

Dramaturgische Beratung: Inka Thunecke

Darsteller*innen: Cornelia Heyse, Fabian Oehl, Andrea Cruz, Marc de Pablo

Musik: Viola Kramer

Kamera / Video: Santiago Stankovic

Produktion: Estela M. Fernández

Regie-/Produktionsassistenz: Charlotte Heyse

Die Produktion entsteht in Kooperation mit dem Kleist Forum Frankfurt (Oder), dem C.IN.E in Sineu, der Umweltorganisation „Save the Med“ und dem T-Werk Potsdam.

Das Projekt wird gefördert von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse Potsdam und dem Netzwerk Island Connect.

Genre

Schauspiel, Musiktheater, Tanz, Performance, Medienkunst

Bevorstehende Termine

  • Do 10.03.
    ganztägig
    Kleist Forum
    15230 Frankfurt (Oder)
  • Sa 12.03.
    ganztägig
    T-Werk │ open air
    14467 Potsdam

 

Kontakt

Katja Lebelt
C/o fabrik Potsdam

Schiffbauergasse 10
14467 Potsdam

0151 62968186

conact (hello@spam.com) teatreblau.eu
www.teatreblau.eu
 

Kontakt

Landesverband
Freier Theater Brandenburg e.V.
Charlottenstraße 121
14467 Potsdam
+49 (0)331 · 28 05 20 7/8
post (hello@spam.com) freie-theater-brandenburg.de

 

     

Gefördert durch

 

 

Brandenburger
Erklärung der VIELEN

 

 

 

 

 

Newsletter

Neues Benutzerprofil erstellen