Details

Schwarz ohne Zucker

Irma Münch und Hermann Beyer brillieren in einem Stück über das Alter

  • Schwarz ohne Zucker
    Foto: Detlef Ulbrich

Schwarz ohne Zucker

In einem Krankenhauswarteraum für Angehörige begegnen sich ein Mann und eine Frau. Wenn man einander nicht kennt, ist Takt überflüssig. Indiskret, angreifbar, unbeholfen, komisch und auch ein bisschen peinlich schleicht sich zwischen beide eine ungekannte Offenheit. Sie geben nach, wo sie früher hart blieben, sie geben zu, was in der Ehe nicht zu sagen war. Vom Plateau des Alters gelingt ihnen ein weiter, heiterer Blick in die Vergangenheit des jeweils Anderen, die nun nicht mehr zu ändern ist.
Es spielen: Irma Münch und ­Hermann Beyer

Credits

Irma Münch und Hermann Beyer brillieren in einem Stück über das Alter

Genre

Schauspiel

Bevorstehende Termine

    Kontakt

    Theater am Rand
    Zollbrücke 16
    16259 Oderaue
    Tel: 033457 66521
    Mail: info (hello@spam.com) theateramrand.de
    Web: www.theateramrand.de

    Almut Undisz, Geschäftsführerin
    Mail: undisz (hello@spam.com) theateramrand.de

    Kontakt

    Landesverband
    Freier Theater Brandenburg e.V.
    Charlottenstraße 121
    14467 Potsdam
    +49 (0)331 · 28 05 20 7/8
    post (hello@spam.com) freie-theater-brandenburg.de

     

    Gefördert durch

     

     

    Brandenburger
    Erklärung der VIELEN

     

     

     

     

     

    Newsletter

    Neues Benutzerprofil erstellen