Details

Romeo und Julia

von William Shakespeare

  • Shakespeare, Theater Poetenpack, Theatersommer Sanssouci
    Romeo und Julia (c) Sebastian Geyer

Die berühmteste Liebesgeschichte der Weltliteratur bringt das Theater Poetenpack im Theatersommer Sanssouci 2020 noch einmal als Open Air auf die Bühne: Romeo und Julia.

Niemand kennt den Grund für den seit Jahren andauernden Krieg zwischen den Clans Montague und Capulet und keiner hat eine Lösung, auch nicht der Geistliche Lorenzo. Doch da erscheint eine Chance: Romeo und Julia, die Kinder der zerstrittenen Familien, verlieben sich. Lorenzo versucht nicht nur mit Rat und Tat, sondern auch mit List, das Bündnis zu festigen. Er hofft, so Frieden stiften zu können. Doch er scheitert. Erst der Tod des Liebespaares schafft eine Zäsur des Innehaltens. Aber kann der Frieden halten, den dieses Sterben erzwungen hat?

Dauer der Vorstellung: 2 Stunden 30 Minuten mit einer Pause

Besetzung:

Julia Borgmeier (Julia), Florian Bamborschke (Romeo), Reiner Gabriel (Bruder Lorenzo), Markus Braun (Benvolio), Felix Isenbügel (Paris / Tybalt), Andreas Klopp (Mercutio), Gislén Engelmann (Amme / Lady Montague), André Kudella (Capulet), Andrea Seitz (Lady Capulet [A-Besetzung]), Karen Schneeweiß-Voigt (Lady Capulet [B-Besetzung]), Arne Assmann (Musik).

Regie: Andreas Hueck
Ausstattung: Janet Kirsten
Dramaturgie: Willi Händler
Regieassistenz: Fränk Heller

Genre

Schauspiel

Bevorstehende Termine

     

    Kontakt

    Theater Poetenpack e.V.
    Lennéstraße 37
    14469 Potsdam
    Tel: 0331 951 22 43
    Mail: info (hello@spam.com) theater-poetenpack.de
    Web: www.theater-poetenpack.de

    Künstlerische Leitung: Andreas Hueck
    Verträge und Organisation: Janina Heine
    Bürokommunikation: Marina Werl
    Gastspielakquise und KBB: Katharina Dembski
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Franziska Pergande
    Projektleitung: Christian Hoffmann

     

    Kontakt

    Landesverband
    Freier Theater Brandenburg e.V.
    Charlottenstraße 121
    14467 Potsdam
    +49 (0)331 · 28 05 20 7/8
    post (hello@spam.com) freie-theater-brandenburg.de

     

    Gefördert durch

     

     

    Brandenburger
    Erklärung der VIELEN

     

     

     

     

     

    Newsletter

    Neues Benutzerprofil erstellen