Details

Max und Moritz

Sieben Lausbubenstreiche (mit gutem Ende!) frei nach Wilhelm Busch (4+)

  • Max und Moritz (c) Theater Frankfurt

Wer kennt sie nicht, die Geschichten der beiden Lausbuben Max und Moritz!  Im Jahre 1865 von Wilhelm Busch erdacht, überdauerten sie die Zeiten.

Die Inszenierung aus dem Theater Frankfurt hangelt sich schwungvoll am Text des Altmeisters entlang und erzählt mit viel Witz und teilweise recht akrobatisch, Streich für Streich, den die beiden Lausbuben aushecken. Von der Witwe Bolte und ihren Hühnern über den Schneider Böck, der ein kaltes Bad nehmen muss bis hin zum Lehrer Lämpel, dessen Pfeife explodiert und dem Bauersmann, der aus den Bösewichtern Brote machen möchte. Alle diese Figuren leben hier in den drei Spielern lustig farbenfroh auf. Und für jene, die das dicke Ende mit Schreck erwarten, sei verraten, dass sich der Regisseur Frank Radüg hier einen ganz besonderen pädagogischen Trick erdacht hat, damit am Ende doch alles gut wird.

 

 

 

Genre

Schauspiel, Theater für Kinder

 

Kontakt

Theater Frankfurt
Theater im Schuppen e.V.

Sophienstraße 1
15230 Frankfurt/Oder

0335 64957

info (hello@spam.com) theater-ff.de
www.theater-ff.de
www.schauspielschule-frankfurt.de

Künstlerischer Leiter:
Frank Radüg
Ansprechpartner:
Christina Hohmuth
christina-org (hello@spam.com) theater-ff.de

Kontakt

Landesverband
Freier Theater Brandenburg e.V.
Charlottenstraße 121
14467 Potsdam
+49 (0)331 · 28 05 20 7/8
post (hello@spam.com) freie-theater-brandenburg.de

 

     

Gefördert durch

 

 

Brandenburger
Erklärung der VIELEN

 

 

 

 

 

Newsletter

Neues Benutzerprofil erstellen