Details

Fluch oder Segen - Geschichten um Corona

Gedichte und Geschichte zu unserer Zeit

  • (c) Theater Frankfurt

Wenn man durch die Straßen seiner Heimatstadt geht,
durch Straßen die man kennt, und Menschen begegnet,
die man ebenso gut kennt, weil sich die Wege ab und zu kreuzen,
So dass man sich irgendwann grüßt,
oder nur so dass man sich noch nicht grüßt;
Wenn man Bekannte trifft und Freunde, oder gar
Verwandte oder MitarbeiterInnen von Behörden, die
man irgendwie auch alle kennt,
Ja, dann kann man sagen, „Das ist meine Stadt.“
Und dann geschieht da plötzlich etwas Außergewöhnliches,
etwas nicht planbares, etwas was uns zeitgleich alle betrifft,
und uns durcheinander bringt, was unseren Blick verändert und uns kurzzeitig von
eigenen, persönlichen Krisen ablenkt.
Corona, Segen oder Fluch? Die Pandemie ist noch nicht lang genug da,
um tiefgreifende Veränderungen in uns, im kollegialem Bewusstsein
herbeizuführen, doch schon lang genug, um eine Ahnung davon zu haben.
Frankfurter haben Sie aufgeschrieben, kleine Geschichten
die sie erfahren haben und die für einen Moment Stillstand in ihrem Leben erzeugten.

Vorbestellungen unter lidia-org@theater-ff.de
oder telefonisch unter 0335 64957 oder 01522 263 74 52

Genre

Lesung

Bevorstehende Termine

     

    Kontakt

    Theater Frankfurt
    Theater im Schuppen e.V.

    Sophienstraße 1
    15230 Frankfurt/Oder

    0335 64957

    info (hello@spam.com) theater-ff.de
    www.theater-ff.de
    www.schauspielschule-frankfurt.de

    Künstlerischer Leiter:
    Frank Radüg
    Ansprechpartner:
    Christina Hohmuth
    christina-org (hello@spam.com) theater-ff.de

    Kontakt

    Landesverband
    Freier Theater Brandenburg e.V.
    Charlottenstraße 121
    14467 Potsdam
    +49 (0)331 · 28 05 20 7/8
    post (hello@spam.com) freie-theater-brandenburg.de

     

         

    Gefördert durch

     

     

    Brandenburger
    Erklärung der VIELEN

     

     

     

     

     

    Newsletter

    Neues Benutzerprofil erstellen