Details

Des Kaisers neue Kleider

Schäfer-Wagner-Produktion

  • T-Werk
    Schäfer-Wagner-Produktion: Des Kaisers neue Kleider

Theater mit Puppen nach einem Märchen von Hans Christian Andersen

Drei schicksalsreiche Tage aus dem Leben eines eitlen Kaisers werden hier erzählt als „Großer Coup der kleinen Viecher“. Pointiert gespielt mit witzigen Puppen und lebendigen Dialogen wird die altbekannte Geschichte über den trügerischen Schein von Macht und Reichtum und die Angst vor der Wahrheit zu einer höchst unterhaltsamen und wunderbar kurzweiligen Theaterstunde. Puppentheater mit Schauspiel nicht nur für kluge Leute, die für ihr Amt was taugen, sondern für alle, die Spaß an diesem Stoff haben, den keiner sieht und alle kennen.

Pierre Schäfer und Daniel Wagner gastierten bereits mehrfach in verschiedenen Konstellationen im T-Werk. So war Pierre Schäfer u.a. mit dem Theater Handgemenge, einem der bekanntesten und international erfolgreichsten Figurentheater Deutschlands, zu Gast. Die Produktion „Des Kaisers neue Kleider“ ist eine der schönsten Inszenierungen der Puppenspieler und begeisterte bereits mehrfach das Potsdamer Publikum.

Koproduktion mit La Strada – Internationales Festival für Figuren- und Straßentheater, Graz

"Stets bestachen die beiden mit Spielwitz und ansteckender Freude an der Figurengestaltung." Potsdamer Neueste Nachrichten

Regie: Susanne Claus
Spiel: Pierre Schäfer, Daniel Wagner
Puppen: Peter Lutz, Evelyn Höpfner

Dauer: 50 Min.

Sieben auf einen Streich

Langes Wochenende des Märchentheater für Kinder und Erwachsene | 27. – 29. März 2020

Sechs Theater zeigen an vier Tagen im T-Werk ihre Märcheninszenierungen. Bilderwelten
voller Magie und Poesie, witzige unterhaltsame Interpretationen bekannter
Märchenklassiker und spannende Bühnenabenteuer garantieren ein vielfältiges und
farbenprächtiges Wochenendprogramm für Zuschauer jeden Alters.

Mehr Informationen: www.t-werk.de/festival-sieben-auf-einen-streich.25.de.html

Genre

Figuren- und Objekttheater

Bevorstehende Termine

     

    Kontakt

    T-Werk e.V.
    Schiffbauergasse 4E
    14467 Potsdam
    Tel.: 0331 719139
    Mail: kontakt (hello@spam.com) t-werk.de
    Web: www.t-werk.de
    Web: www.unidram.de

    Künstlerische Leitung:
    Franka Schwuchow, Jens-Uwe Sprengel

    Kontakt

    Landesverband
    Freier Theater Brandenburg e.V.
    Charlottenstraße 121
    14467 Potsdam
    +49 (0)331 · 28 05 20 7/8
    post (hello@spam.com) freie-theater-brandenburg.de

     

    Gefördert durch

     

     

    Brandenburger
    Erklärung der VIELEN

     

     

     

     

     

    Newsletter

    Neues Benutzerprofil erstellen