VOLKSBÜHNE MICHENDORF

Die Volksbühne Michendorf wirkt seit 2010 als semiprofessionelles Theater in Michendorf. Es sieht sich als »Freies Theater« das vornehmlich die Besetzung aus professionellen Mitwirkenden rekrutiert.
Als »Theater vor Ort« setzte die Volksbühne Michendorf mit dem Theaterleiter Siegfried Patzer, kulturelle Akzente und bereicherte das kulturelle Angebot in der Region Michendorf.
Eigenproduktionen und Gastspiele in vielfältiger Art gestalteten den Spielplan. Die neue Theaterleitung möchte auf dem Tradierten aufbauend neue Akzente setzen. Die Volksbühne Michendorf ist das professionelle Theater des Landkreises Potsdam-Mittelmark, der sozio-kulturelle Kulminationspunkt der Gemeinde Michendorf mit regionaler und überregionaler Ausstrahlung.

»So schreitet in dem engen Bretterhaus
Den ganzen Kreis der Schöpfung aus,
Und wandelt mit bedächt‘ger Schnelle
Vom Himmel durch die Welt zur Hölle.«
Johann Wolfgang von Goethe

Kontakt:
VOLKSBÜHNE MICHENDORF
Gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Potsdamer Straße 42, 14552 Michendorf
Tel: 033205–268188
e-mail: direktion@volksbuehnemichendorf.de
web: www.volksbühnemichendorf.de

Ansprechpartner: Steffen Löser / Christian A. Schnell


»DINNER FÜR SPINNER«

Repertoire 2017

»ERÖFFNUNGSGALA«
90 Jahre Volkshaus Michendorf

»EKEL ALFRED – EIN HERZ UND EINE SEELE«
von Wolfgang Menge

»DINNER FÜR SPINNER«
von Francis Veber

»DER ZERBROCHNE KRUG«
von Heinrich von Kleist

»LADIES NIGHT«
von Steven Sinclair

»MONDSCHEINTARIF«
von Ildiko von Kürthy

»BURNING LOVE«
von Fitzgerald Kusz

»PINOCCHIO«
von Christian A. Schnell nach Carlo Collodi

»DER MESSIAS«
von Patrick Barlow

Gastspiele:

»LUNA JAZZ QUARTETT«

»ICH BIN SO KNALLVERGNÜGT ERWACHT«
Ringelnatz

»HÖCHSTE EISENBAHN«
von Fitzgerald Kusz

»FÜR MICH SOLL’S ROTE ROSEN REGNEN«
von Hildegard Knef, James Edward Lyons und William Ward Murta

»SHAKESPEARES SÄMTLICHE WERKE« (LEICHT GEKÜRZT)
von Adam Long / Daniel Singer / Jess Winfield

»hauptstadtOPERETTEt«