theater.land

theater.land ist ein freies Produktionskollektiv, das mit Beginn des Jahres 2018 aus dem freien Theater LehnschulzenHofbühne Viesen hervorgeht. theater.land setzt den Schwerpunkt auf Produktionen im ländlichen Raum Brandenburgs. Dabei steht die Symbiose von anspruchsvoller Inszenierung und jeweiligem Spielort im Zentrum. Dem Publikum bietet sich dadurch ein intensives Theatererlebnis.
Die Erfahrungen des professionellen Teams aus fast 10 Jahren Theater auf dem denkmalgeschützten Lehnschulzenhof im Dorf Viesen sind für diesen neuen Weg das wesentliche Fundament.
In ähnlicher Weise werden auch soziokulturelle Projekte realisiert, zum Beispiel im Rahmen des Bundesmodellprojekts »Dehnungsfuge – auf dem Lande alles dicht?«.
theater.land ist Mitglied im Modellprojekt Theaterring Brandenburg.

»Kunst wird erst dann interessant, wenn wir vor irgend etwas stehen, das wir nicht gleich restlos erklären können.«
Christoph Schlingensief

Kontakt:
theater.land e.V.
14797 Rietz (Kloster Lehnin)
e-mail: kontakt@theater.land
web: www.theater.land
e-mail: kontakt@lehnschulzenhofbuehne.de
web: www.lehnschulzenhofbuehne.de

 


Repertoire 2018

»Sommer in Brandenburg«
Schauspiel nach dem Roman von Urs Faes
Uraufführung (mit freundlicher Genehmigung des Suhrkamp-Verlags)
Regie: Boris von Poser
Premiere: 31. August 2018
weitere Vorstellungen: 01. / 02. / 07. / 08. / 09. Sep. 2018
Kulturscheune Paretz