Theater Frankfurt

Das Theater Frankfurt / Theater im Schuppen e.V. belebt seit 1990 die Kulturszene in Frankfurt (Oder) und der Region. Die hauseigene Bühne befindet sich in einem wunderschönen, denkmalgeschützten Backsteingebäude. Neben hauseigenen Inszenierungen, die sich u.a. mit Themen der Region befassen, gehören Klassiker von Shakespeare oder Molière genauso zum Repertoire wie Märchen aus aller Welt. Auf nationalen und internationalen Festivals ist das Theater präsent. In den unterschiedlichsten Projekten haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sowie Menschen mit Behinderung und/oder psychischer Beeinträchtigung die Möglichkeit, gemeinsam schauspielerisch aktiv zu sein.
In unserem Haus befindet sich die Theaterschule für Körper und Bildung, die seit 2006 eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Schauspieler anbietet.

»Theater schafft Probleme,
um diese zu lösen.«

Kontakt:
Theater Frankfurt
Theater im Schuppen e.V.
Sophienstraße 1,
15230 Frankfurt/Oder
Tel: 0335-64957
e-mail: info@theater-ff.de
web: www.theater-ff.de www.schauspielschule-frankfurt.de

Künstlerischer Leiter: Frank Radüg
Ansprechpartner: Christina Hohmuth
christina-org@theater-ff.de
Tel: 0151 726 765 54
SchauspielerInnen:
Biber Höhne, Christina Hohmuth, Lidia Bilanczyk, Daryna Smoliak
Technik: Sven Fleißner


»Hase und Igel«

Repertoire 2018

Für Jugendliche und Erwachsene:
Eigenproduktion

»Das fremde Gesicht«
von U. Reimer

»Der Spieler«
frei nach Dostojewski

»Der Geizige«
frei nach Molière

»Die Wolken«
frei nach Aristophanes

»Unterwegs«
von U. Reimer

»Die Zofen«
frei nach Jean Genet

Für Kinder und Familien:

»Frau Holle«
nach den Gebrüdern Grimm

»Hase und Igel«
nach den Gebrüdern Grimm

»Mascha und der Bär«
Russisches Volksmärchen
frei nach Alexej Tolstoi

»Rapunzel«
nach den Gebrüdern Grimm

»Rotkäppchen und der Wolf«
nach den Gebrüdern Grimm

»Das tapfere Schneiderlein«
nach den Gebrüdern Grimm