Prignitz-Ruppiner Komödienfestival

Die Schöller Festspiele, 2010 gegründet von Prof. Peter Schroth, finden 2017 bereits zum 8. Mal statt und firmieren jetzt als Prignitz-Ruppiner Komödienfestival. Stand am Anfang nur »Pension Schöller«, haben sich die Festspiele seit 2012 zu einem 9-tägigen Komödienfestival entwickelt.
2017 finden die Schöller Festspiele im Schlosspark Kampehl neben dem Ritter Kahlbutz statt.
Das erfolgreiche teatro mobile fährt wieder auf die Marktplätze von Kyritz und Wusterhausen sowie auf den Schlossplatz in Demerthin.
Die Kooperationen mit dem Staatstheater Cottbus, der NEUEN BÜHNE Senftenberg und den Neustädter Gestüten bleiben bestehen. Die Festspiele werden vom Kulturministerium Brandenburg, von den Landkreisen Ostprignitz-Ruppin und Prignitz, von den Kleeblatt-Kommunen und einer Vielzahl von Spendern und Sponsoren.

»Kunst ist schön,
macht aber viel Arbeit.«

Karl Valentin

Kontakt:
Förderverein Schöller-Festspiele e.V.
c/o Prof. Peter Schroth
Wiesenweg 13
16845 Zernitz-Lohm OT Koppenbrück
Tel: 033971-606947
Fax: 033973-52246
e-mail: mail@schoeller-festspiele.de
web: www.schoeller-festspiele.de

Festivalleitung: Prof. Peter Schroth
Projektmanagement: Michael Wegener
Öffentlichkeitsarbeit: Heike Neumann
Organisation & Öffentlichkeitsarbeit: Heike Breetz
Beratung: Friedrich Meyer


»Hamlet for You«

Repertoire 2017

»Hamlet for You«
Gastspiel des Sensemble Theaters Augsburg
Text und Regie: Sebastian Seidel
11.-13.08.2017

»Pension Schöller«
von Wilhelm Jacoby & Carl Laufs
Inszenierung: Peter Schroth
Eine Kooperation mit dem Staatstheater Cottbus und der NEUEN BÜHNE Senftenberg
18.-20.08.2017

»Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie – MitternachtSpaghetti«
mit dem Komödiantenpaar: Wiebke Eymess und Friedolin Müller
15.-17.08.2017