Kleines Theater Falkensee

»Kleines Theater Falkensee e.V.« hat sich in erster Linie einer zeitgemäßen Auseinandersetzung mit klassischen Stoffen verschrieben.
Die künstlerische Leitung (Regie, Schauspieltraining: Sebastian Eggers, Dramaturgie: Sebastian Maihs) verfolgt einen körper- und sprachorientierten Schauspielansatz.
Es entstehen reduzierte und ganz auf die Vitalität und Ausdruckskraft der Darsteller gestellte Inszenierungen von hoher Unmittelbarkeit, die oft inmitten der Zuschauer stattfinden. Die Erzählweisen orientieren sich mal eng an der traditionellen Konfliktdramaturgie (»klassisches Erzählen«), mal entfalten sie ihre Themen assoziativ und collageartig.
Die Gruppe macht intensive und differenzierte Inszenierungen und plant zukünftig Aufführungen mit Workshops und soziokulturellen Projekten zu ergänzen.

»Das Ausschlaggebende ist für mich, dass ein Schauspieler reglos auf der Bühne stehen und unsere Aufmerksamkeit fesseln kann, während ein anderer uns überhaupt nicht interessiert. 
Worin liegt der Unterschied?
Worin besteht er chemisch, physikalisch, psychologisch?
Ich weiß nicht, wie die Antwort auf diese Frage lautet. Aber in dieser Frage können wir den Ausgangspunkt für unsere ganze Kunst finden.«
Peter Brook in »Wanderjahre« –
Schriften zu Theater, Film und Oper

Kontakt:
Kleines Theater Falkensee e.V.
Katharina Kusch
Kastanienallee 25
14612 Falkensee


»Don Karlos«

Repertoire 2017

Repertoire für Gastspiele:

»Don Karlos«
von Friedrich Schiller, 140 Minuten inkl. 20 Min. Pause, Regie Sebastian Eggers

»Maß für Maß«
von William Shakespeare, 140 Minuten inkl. 20 Min. Pause, Regie Sebastian Eggers

»Einsame Menschen«
von Gerhart Hauptmann, 90 Minuten ohne Pause, Regie Sebastian Eggers

»Eine neue Produktion«
N.N., Premiere November 2017, Regie Sebastian Eggers

Workshops:

»Geben sie Gedankenfreiheit«
Ein inszenierungsbegleitender Theaterworkshop für Jugendliche ab 15 Jahren und/oder Erwachsene

»Tanz auf dem Vulkan«
Ein inszenierungsbegleitender Theaterworkshop zu unserer Inszenierung von »Maß für Maß« für Jugendliche ab 15 Jahren und/oder Erwachsene

»Verführung ist die wahre Gewalt«
Ein Lessing-Workshop an Miniaturen aus Szenen von »Emilia Galotti« für Jugendliche ab 15 Jahren und/oder Erwachsene

»Handeln«
Ein Schauspielgrundlagen-Wochenendworkshop -
Alltag ist nicht gleich Bühne. Wie funktionieren szenische Handlungen?

»Verwandeln«
Ein Schauspielgrundlagen-Wochenendkurs – Wie verwandele ich mich körperlich in einen anderen Menschen?